15. Spritz Run


Am 19. Juli fuhren Christa, Manuela, Elisabeth, Ingeborg, Andy, Eduard ‘Eddi’, Franz, GiGi, Jürgen, Karl, Max ‘Sonnenkönig’, Mozart, und als ‘Gäste’ Cora, Max, um 7:00 Uhr vom Röhrnwirt ab. Zuerst über Lofer (manche mit kleinem Umweg), über Felbertauern zur ersten Rast nach Sillian. Nach dem Tanken und der obligatorischen Leberkäse-Semmel gings weiter über den Kreuzbergpass vorbei an den 3 Zinnen nach Calazo di Cadore. Gestärkt durch ein Mittagessen in der Road Bar weiter über Feltre nach Vicenza ins Hotel Viest.
Nach kurzer Erholungsphase fuhren wir mit unseren italienischen Freunden ein kleine Runde zum abschließenden Abendessen im Golfclub von Vicenza.

Am Samstag 20. Juli fand dann der eigentliche Spritz Run statt – vom Dealer gings eine schöne Runde über kurvige Bergstrassen zum Mittagessen ins Schloss Bevilacqua.
Zurück im Hotel war zuerst chillen am Pool angesagt, bevor die Party los ging. Meiner Meinung nach waren diese mal nicht so viele Teilnehmer wie in den Jahren davor.

Rückfahrt am Sonntag 21. Juli
nach gemeinsamer Abfahrt wurde die Heimfahrt teilweise individuell gestaltet.
Mozart, Cora, Franz und Elisabeth beschlossen noch einen Tag in Vicenza zu bleiben und fuhren erst am Montag über Cortina d`Ampezzo zurück.