Chapterreise 2017


Unser erster Ausflug im Rahmen der Chapter-Reise 2017, führte am Sonntag den 28. Mai, 10 Teilnehmer durch die wunderschöne Landschaft Istriens.

Wir starteten in unserem Hotel in Muggia. Nach anfänglichen technischen Problemen bei GiGi’s Schaltgestänge, konnten wir nach erfolgreicher Reparatur weiter Richtung Piran und Umag aufbrechen. Der Küste entlang fuhren wir an Novigrad und Porec vorbei, unseren ersten Halt machten wir in Vrsar.

In der besten Eisdiele Istriens konnten wir uns von den akrobatischen Einlagen des Eisverkäufers verzaubern lassen. Die Stimmung war ausgezeichnet und das Eis köstlich.

Zum Mittagessen fuhren wir an den Limski-Kanal. Vom Aussichtsturm aus konnten wir die Ausmaße des Fjordes erkennen. Unser Restaurant lag am Ende des Kanals. Hier trafen wir Marianne und Erich. Auch in Rovinj sollten wir uns wieder sehen. Bei Muscheln und anderem Meeresgetier in Verbindung mit einem schönen Ausblick auf den Limski-Kanal, konnte es uns nur gut gehen.

Gestärkt vom Mittagessen fuhren wir nach Rovinj. Nach einer kurzen Besichtigung der Altstadt und des Hafens starteten wir wieder in Richtung des Landesinneren.

Über Kanfanar, Pazin, Motovun, zwischen Weinbergen und Olivenhainen, entlang an blühenden Wiesen gelangten wir Richtung Buje, weiter nach Koper und wieder in unser Hotel in Muggia.

Nach einer schöne Tour durch Istrien, mit perfektem Wetter, landschaftlichen und kulinarischen Höhepunkten, ließen wir den Tag beim Abendessen in einer Pizzeria in der Altstadt von Muggia ausklingen.

Die ganze Tour zum virtuellen nachfahren gibt es als GPX-File hier.